Auswanderziele Banner

Vorbereitung für den Auslandsaufenthalt im Studium

Studium im Ausland - Vorbereitung auf ein AuslandsstudiumWer heute keine Auslandserfahrung vorweisen kann, hat bei Bewerbungen auf Stellenangebote oft das Nachsehen. Die Konkurrenz ist nämlich groß und viele Jobsucher können bereits mit Sprachkursen oder erster Arbeitserfahrung außerhalb des deutschsprachigen Raums punkten. Arbeitgeber verbinden mit einem Aufenthalt im Ausland Flexibilität, Selbstständigkeit und Organisationstalent. Das letztere kommt auch wirklich zum Zug, denn in den meisten Fällen ist man bei der Entscheidung auf sich alleine gestellt und muss angefangen von Unterkunft bis zur Sozialversicherung alles selbst organisieren. Zelt abbrechen und aufbauen Der Berg an Aufgaben, der einem vor dem Antritt bevorsteht, kann in zwei Themengebiete gegliedert werden: MEHR ERFAHREN »

Mein neues Leben in Kapstadt - Interview mit einem steirer Auswanderer in Südafrika

Eine neues Jahr hat auch neue Auswanderungsgeschichten zu bieten. So hat sich auf unserer Aufruf Toni bei uns gemeldet, der seine Heimat in Stubenberg am See in der Steiermark mit Cape Town (Kapstadt) in Südafrika getauscht hat. Wir hatten das Glück mit Toni ein kurzes Interview zu führen und möchten Ihnen die Geschichte über seine Auswanderung nach Südafrika nicht vorenthalten. Ausgewandert nach Kapstadt in Südafrika ist Auswanderer Toni aus Österreich Auswanderer Toni ist gelernter Bäcker und kommt wie gesagt aus der Oststeiermark, genauer gesagt aus Stubenberg am See. Bis 2009 führte Toni dort eine Kaffeekonditorei & Bäckerei, sowie eine Blues Bar, bis er beschloss den Schritt ins Ausland zu wagen. MEHR ERFAHREN »
Auswandern auf die Insel Jersey - Steuerparadies mit englischen Flair

Auswandern auf die Insel Jersey - Steuerparadies mit englischen Flair

Die Insel Jersey ist die größte Insel im Ärmelkanal zwischen Frankreich und Großbritannien und ist vorallem aus einem Grund ein beliebtes Auswanderungsziel für Europäer - auf der Insel profitiert man von besonders günstigen Steuersätzen. Kaum eine europäische Bank bzw. kaum jemand mit größerem Vermögen hat kein Konto auf der Insel im Ärmelkanal. Jersey ist nicht nur bei Bänkern ein gefragter Ort, nein auch Surfer, Kite-Surfer und Wellenreiter lieben die Insel für Ihre Strände, Wind und Wellen. Die Insel Jersey liegt etwa 20 km vor der Halbinsel Cotentin in Nordfrankreich und gilt klimatisch als sonnenreichste britische Insel. Neben wunderschönen Golfanlagen, endlos-langen Stränden und einer für eine Insel beachtlichen Infrastruktur bietet die Insel Jersey vorallem eine ungezwungene Lebensqualität nach dem Vorbild des Vereinigten englischen Königreichs. MEHR ERFAHREN »

Newsletter abonnieren

E-Mailadresse eingeben:

Erhalten Sie die neuen Artikel via E-Mail und verpassen Sie nichts Neues mehr über Ihr Traumauswanderungsziel! Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und mit größter Sorgfalt behandelt

Auswandern USA

Der große Traum vom Land der unbegrenzten Möglichkeiten & Chancen.

Hier finden Sie alles Wissenwerte über die Auswanderung in die USA, alle Tipps und Regeln für Visa, Arbeitserlaubnis, die Greencard Lotterie

» zu den Artikeln

Work & Travel

Work & Travel in Australien, Neuseeland und Amerika. Arbeiten auf einer Farm in Neuseeland. Kartoffelernte in USA und Reisen als Backpacker durch die Welt.

Jobs im Urlaub. Die Devise zuerst ein wenig arbeiten, dann Urlaub machen und das Land entdecken.

» zu den Artikeln

Anzeigen

Weihnachten in den Top Auswanderungsländern der Österreicher

Nachdem wir während dem Jahr immer wieder erheben, welche Länder zum Auswandern in Österreich beliebter sind als die anderen, haben wir uns aus aktuellem Anlass dazu entschlossen einmal einen Blick auf die Gebräuche und Feierlichkeiten zu Weihnachten zu werfen. Die Fragestellung dabei lautet, wie feiert man Weihnachten in den beliebtesten Auswanderungsländern der Österreicher?

X-Mas in den USA

Merry X-Mas für Auswanderer in Amerika USAIn den USA bringt Santa, der Weihnachtsmann, die Geschenke. Sein voll beladener Schlitten gezogen von Rentieren landet auf jedem amerikanischen Dach und Santa steigt durch den Schornstein herab. Die Familienmitglieder hängen am 24. Dezember große Socken mit dem jeweiligen Namen des Familienmitglieds an den Kamin, in die Santa die Geschenke hinenlegt. Damit Santa viele Geschenke bringt und er auchim nächsten Jahr wieder kommt, werden oft ein paar Cookies und ein Glas Milch für Santa neben dem Kamin vorbereitet. Am Morgen des 25. Dezembers dürfen die Kinder dann zum Kamin um ihre Geschenke zu öffnen. Der typische Weihnachtsbraten ist ein Truthahn, der feierlich vom Vater der Familie tranchiert wird und gemeinsam mit der ganzen Familie am 25. Dezember MEHR ERFAHREN »
Seite 20 von 35« Erste...10...1819202122...30...Letzte »

auswandertips.com wurde als Informationsquelle für Auswanderungen und für Auswanderer geschaffen. Aufgrund häufig ändernder Situationen, politischen Veränderungen, und weiteren Gründen kann keine Gewähr für die hier angegebenen Informationen gegeben werden. Die Beiträge auf der Website entstehen durch Berichte von Auswanderern, durch Erzählungen und Recherchen im Web.