Auswanderziele Banner

Work & Travel

Work & Travel in Australien, Neuseeland und Amerika. Arbeiten auf einer Farm in Neuseeland. Kartoffelernte in USA und Reisen als Backpacker durch die Welt. Jobs im Urlaub. Die Devise zuerst ein wenig arbeiten, dann Urlaub machen und das Land entdecken. Work and Travel.

Work & Travel USA

Das Programm Work&Travel ist in den USA ein staatlich geförderte Programm der US Regierung. Das Ziel ist internationalen Studenten die Chance zu geben für 4 Monate in den Ferien für einen amerikanischen Arbeitgeber zu arbeiten. Damit unterscheidet sich diese Art von Work & Travel ein wenig vom Backpacker-Traum in Australien oder Neuseeland. Work & Travel Programm USA Amerika Work & Travel – Seasonal Staffing / Saisonaushilfe Dem amerikanischen Programm zufolge stellen die Programme eine Win-Win Situation sowohl für die USA als auch den Studenten dar. MEHR ERFAHREN »

Work & Travel – Auslandsjob und Reise Australien

Haben Sie sich auf Ihren Reisen oder im Urlaub schon einmal gedacht, es wäre schön länger zu bleiben? Leider ist das immer eine Frage des Geldes, jedoch geht es auch anders. Buchtipp: Work & Travel Ratgeber Australien work & travel - was so viel heißt wie, Sie fliegen in ein Land, zahlen den Flug dorthin, und wohnen direkt beim Anbieter des Work & Travel Anbieters gratis, als Gegenleistung dafür helfen Sie bei der Arbeit, die der Anbieter zu erledigen hat. Durch die Medien in Österreich und Deutschland ging vor nicht allzu langer Zeit das Praktikum auf einer Trauminsel in der Südsee, bei dem man sich für den coolsten Job der Welt mit einem Video bewerben konnte. Interessieren Sie sich detailierter über Work & Travel in Australien und Neuseeland, dann können wir Ihnen die im Artikel gezeigten Ratgeber Bücher sehr empfehlen. MEHR ERFAHREN »

Aussteigerparadies Alaska – Wale-Watching, Blockhütten und Natur pur

aussteigerparadies alaska Wer träumt insgeheim nicht davon. Alaska steht für die letzte ungezähmte Wildnis in den USA. Ein Naturparadies, das dem Menschen trotz Goldrausch, Industrialisierung und Fortschritt nach wie vor trotzt. In den Fjorden in Alaska findet man vereinzelt Flosse mit Häusern von Aussteigern drauf, Hausboote oder an den Ufern Fischerhütten. Den Nachbar jeweils auf mindestens 3 km Distanz gehalten und im Einklang mit der artenreichen Natur dieses wunderschönen Fleckchen Land im Nordwesten der USA. Sie haben den Disney Film Wolfsblut noch genau im Kopf und haben sich immer gedacht, so würde ich gerne später einmal aussteigen und mein neues Leben in Einklang mit der wilden Natur verbringen? Sie verfolgen am Discovery Channel die Krabbenfischer in der Bering See und beneiden Sie, welch tolle Naturschauspiele diese beobachten können. Dann sind Sie infiziert, mit dem Alaska Aussteiger Fieber ...

Welche Möglichkeiten gibt es nun für Nicht-Amerikaner sich in Alaska niederzulassen und ebenfalls zum Aussteiger zu werden?

Nachdem in Alaska die gleichen Regeln gelten wie in den restlichen Bundesstaaten der USA, benötigt man die Greencard um in Amerika leben und arbeiten zu dürfen. Die Greencard wird jährlich durch eine staatliche Lotterie vergeben. Wie Sie bei der Greencard Lotterie mitspielen können, können Sie hier nachlesen. Um Sich jedoch auf beschränkte Zeit auf das Abenteuer Alaska einzulassen benötigen Sie entweder ein 90 Tage Visitor Visa, oder sollten Sie bei Ihrem Besuch einer Arbeit nachgehen, dann wird über den Arbeitgeber in Alaska das H-1B Visum beantragt, das dazu dient Fachkräften in den USA die Möglichkeit ohne Greencard die Möglichkeit MEHR ERFAHREN »

Newsletter abonnieren

E-Mailadresse eingeben:

Erhalten Sie die neuen Artikel via E-Mail und verpassen Sie nichts Neues mehr über Ihr Traumauswanderungsziel! Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und mit größter Sorgfalt behandelt

Auswandern USA

Der große Traum vom Land der unbegrenzten Möglichkeiten & Chancen.

Hier finden Sie alles Wissenwerte über die Auswanderung in die USA, alle Tipps und Regeln für Visa, Arbeitserlaubnis, die Greencard Lotterie

» zu den Artikeln

Work & Travel

Work & Travel in Australien, Neuseeland und Amerika. Arbeiten auf einer Farm in Neuseeland. Kartoffelernte in USA und Reisen als Backpacker durch die Welt.

Jobs im Urlaub. Die Devise zuerst ein wenig arbeiten, dann Urlaub machen und das Land entdecken.

» zu den Artikeln

Anzeigen

Jobangebot, Praktikum oder Internetjobs – Migration und Philosophien

Eine Auswanderung ist in 39 Prozent der Fällen mit einem Angebot eines Jobs in dem jeweiligen Land verbunden. Jobangebote in den verschiedensten Ländern findet man überall, jedoch gestaltet sich der Bewerbungsprozess ein wenig schwierig, wenn man nicht einkalkuliert, dass man zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch beim zukünftigen Arbeitgeber erscheint.auswanderer jobangebot arbeit arbeiten im ausland internetjobs In der Regel läuft eine Bewerbung nach dem Schema F ab, jemand findet eine Jobanzeige, er schickt seine Bewerbungsunterlagen und bekommt Rückmeldung bzw. im positiven Fall eine Einladung zu einem persönlichem Kennenlernen beim Unternehmen. Was aber tun, wenn das zukünftige Unternehmen und Arbeitgeber tausende Kilometer vom derzeitigen Wohnort entfernt ist? In der Regel gibt es keine fixe Jobzusage ohne ein zuvor stattgefundenes persönliches Bewerbungsgespräch - egal wie kreativ oder aussergewöhnlich Ihr Lebenslauf gestaltet ist, ein Dokument beschreibt keine Person, und schon garnicht einen Auswanderer. MEHR ERFAHREN »
Auslandsjobs - Jobsuche im Ausland
Abenteuer Aussteigen
Partnerbörse - Er sucht Sie und Sie sucht Ihn
Seite 1 von 212

auswandertips.com wurde als Informationsquelle für Auswanderungen und für Auswanderer geschaffen. Aufgrund häufig ändernder Situationen, politischen Veränderungen, und weiteren Gründen kann keine Gewähr für die hier angegebenen Informationen gegeben werden. Die Beiträge auf der Website entstehen durch Berichte von Auswanderern, durch Erzählungen und Recherchen im Web.