Sie befinden sich hier: auswandertips.com » Auswandern Peru » Auswanderer nach Peru gesucht – Auswanderungsabenteuer in Peru

Auswanderer nach Peru gesucht – Auswanderungsabenteuer in Peru

6. Oktober 2010 by markus

auswanderer peru für cafe gesucht

Haben Sie schon einmal mit dem Gedanken gespielt nach Südamerika auszuwandern? Hatten Sie in Ihren Plänen auch das Land Peru auf Ihrer Liste? Wenn nicht, möchten wir Ihnen hier die Chance Ihres Lebens anbieten. Auswanderer aufgepasst!

Auswandern nach Peru

auswandertips peru abenteuer auswanderungIn einer Inkastadt in Peru wird ein Geschäft von einem Auswanderer verkauft, ein kleiner gastronomischer Betrieb, der touristisch ausgerichtet wurde, und dadurch in vier der weltweit größten Reiseführer platziert wurde. Geboten wird die komplette Einrichtung inkl. Elektrogeräte, Möbel, eine große italienische Kaffeemaschine, Videoanlage, komplette Geschirrausstattung und div. anderer Gerätschaften sowie eine Terrassendachkonstruktion. Die Übernahme des Geschäfts in Peru kann reibungslos ohne Geschäftsunterbrechung erfolgen.

Auswanderungsabenteuer

Weiters wird dem Auswanderer, der sich an dieses Auswanderungsabenteuer in Peru wagt, natürlich bei der Auswanderung geholfen. Neben detailierter Infos zum Objekt und den Geschäftszahlen und Fakten erhalten Sie Informationen über Potentiale und Möglichkeiten, die Sie mit dem eigenen Lokal in Peru haben. Sollten Sie Fragen zu Auswanderung, Visa oder Lebenserhaltungskosten für Peru haben, dann kann Ihnen der Betreiber des Lokals mit viel Erfahrung sicherlich weiterhelfen.

Die Kosten der Auswanderung

auswandertips peru das abenteuer auswanderungInsgesamt kostet die Übernahme des Geschäftslokals 31.000 Euro, wobei sich die Kosten wie folgt gliedern:

  • € 19.000 Abstandszahlung an den derzeitigen Besitzer
  • € 12.000 Kautionsumme für das Objekt, die man auch vom Vermieter wieder zurückbekommt. Der Mietvertrag für das Lokal ist nach dem in Peru üblichen Prinzip Antigresis aufgesetzt, das heißt, im Gegenzug zur kostenlosen Benützung des Lokals auf eine vertraglich ausgemachte Dauer, bietet man dem Vermieter im Gegenzug einen zinsfreien Kredit an, der nach Ablauf der Zeit wieder zurückgezahlt wird, um danach entweder wieder so ein Mietmodell auszuhandeln, oder auf eine monatliche Miete umzustellen. Genauere Informationen erhalten Sie dann vom derzeitgen Betreiber des Lokals.

Bessere und günstigere Startbedingungen für ein eigenes Geschäft in Südamerika kann man nicht finden!

Sollten wir Ihr Interesse an einer Auswanderung und Geschäftsübernahme in Peru / Südamerika geweckt haben, so melden Sie sich einfach bei uns und hinterlassen Sie einen ernstgemeinten Kommentar auf dieser Seite. Wir stellen für Sie dann die Verbindung zum Geschäftbetreiber her.

Share

8 Kommentare »

  1. Andreas
    Oktober 7th, 2010 @ 14:11

    Mich würde interessieren um welche Stadt es sich handelt. lg

  2. admin admin
    Oktober 7th, 2010 @ 15:04

    Hallo Andreas,

    das Lokal befindet sich in der Stadt Cusco, im Künstlerviertel San Blas. Falls du noch weitere Infos haben möchtest, kann ich dich gerne mit dem derzeitigen Besitzer verknüpfen, damit ihr noch weitere Einzelheiten besprechen könnt.

  3. Michael
    Oktober 17th, 2010 @ 10:50

    Warum wird das Objekt frei? Hat der Besitzer ein anderes Lokal oder geht er in sein Heimatland zurück? In welchen Zeitraum soll die Übernahme stattfinden? Da meine Frau und ich sehr großes Interesse daran haben, würden wir gerne mit dem Besitzer verknüpft werden.

    LG

  4. Besitzer des Cafes
    Oktober 18th, 2010 @ 16:24

    Ich gehe aus familiären Gründen wieder nach Deutschland. Zeitraum der Übernahme ist flexibel und an keinen starren Zeitpunkt geknüpft; bedarf somit nur der persönlichen Abstimmung.

  5. Roland
    Oktober 22nd, 2010 @ 20:47

    Hallo,
    Wo genau befindet sich das Local?
    Welche Strasse und , ist es ein
    Kaffeehaus oder ein Restaurante?
    Wie hoch ist die Miete ?
    Wie lange kann man dort bleiben?
    Viele Fragen , ich weiss .
    Bitte um Info , Danke

    Lg.Roland

  6. Thorsten Harms
    Februar 17th, 2011 @ 11:21

    Hallo,

    ich lese grade den Beitrag und mich würde das Objekt sehr interessieren, falls es noch frei ist.

    Lieben Gruß THorsten

  7. ray ille
    April 26th, 2011 @ 01:55

    hallo,
    ich habe vor film zu drehen über indianern, auswanderer, botanik,
    videoblogs. von ostküste über kolumbien – peru- bolivien….
    suche dabei partner und tips.
    gibt es österreichische firmen im bereich automiete,
    künstler, freie geister die mitwirken könnten.
    alleine ohne spanisch hätte ich mehr hürden.
    freue mich auf jeden tip.
    lg
    ray
    ray.ille@gmx.at

  8. Arndt
    März 3rd, 2013 @ 06:10

    Ich verkaufe zwei Restaurants in Peru, in einer wunderschönen touristischen Zone im Kaffeeanbauzentrum. Damit bin ich seit über fünf Jahren auf dem Markt mit festem Kundenstamm und ausgebildetem Personal. Für weitere Details sendet mir einfach eine Mail: arndtkupper@yahoo.de

Abonnieren Sie diesen Artikel als RSS Feed TrackBack URL

Schreiben Sie uns Ihre Meinung